Neueröffnung des „Hilde Umdasch Haus“

Hilde Umdasch Haus

Das Haus bietet die Möglichkeit, Kinder für eine begrenzte Zeit professionell zu pflegen und zu betreuen und damit die Eltern temporär zu entlasten. Ebenso willkommen sind Kinder, die Palliativpflege benötigen, sowie ihre Eltern, wenn sie sich dazu entschließen, ihre letzten gemeinsamen Tage im Haus zu verbringen. Sie werden in dieser schweren Zeit durch ein multiprofessionelles Team begleitet. Dabei ist ein Platz als Hospizplatz vorgesehen, ein Platz für Bedarfskrisen, wenn pflegende Angehörige durch Krisen ausfallen, und die restlichen acht Plätze für Kurzzeitunterbringung. Für den laufenden Betrieb zeichnet die neu gegründete Malteser Kinderhilfe GmbH verantwortlich. Die Tagsätze werden im Rahmen der Behindertenhilfe für Kinder und Jugendliche vom Land Niederösterreich übernommen.

(Textauszug von: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20150925_OTS0187/hilde-umdasch-haus-oesterreichweit-einzigartige-einrichtung-fuer-die-kinder-palliativversorgung-eroeffnet )

Bilder vom Haus: http://www.noen.at/abo-epaper/epaper/beilagen/xmv54931,3801

Weitere Infos: http://www.malteser-kinderhilfe.at/unser-haus/

Zurück

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …